Seite wählen

Wichtige Infos bevor du dich registrierst: 

 

  • Der Account für Meine.oeh-salzburg.at ist nicht derselbe wie für PlusOnline oder Blackboard
  • Meine.oeh-salzburg.at ist kein Service der Universität Salzburg und ist nicht mit dem Studierenden-Login der Uni Salzburg verbunden.
  • Es müssen ein Account und ein eigenes Passwort angelegt werden, um den Service zu nutzen
  • Der Studienbeitrag muss eingezahlt sein, um den Service nutzen zu können

 

Registrierung

Ich habe Probleme bei der Registrierung

Hast du die richtige E-Mail Adresse angegeben?

Richtig: maximiliana.mustermann@stud.sbg.ac.at
Auch Richtig: Maximiliana.Mustermann@stud.sbg.ac.at
Falsch: mustermannma@stud.sbg.ac.at
Ganz Falsch: s123456@stud.sbg.ac.at
 

Sollte dir die Anmeldung immernoch nicht gelingen, schreib eine Mail an sekretariat@oeh-salzburg.at

So funktioniert die Registrierung

In 4 Schritten zum Account bei meine.oeh-salzburg.at

  1. Vorname.nachname@stud.sbg.ac.at und Matrikelnummer angeben um zu bezeugen, dass du Student*in der Uni Salzburg bist
  2. Du bekommst auf deine Studierenden E-Mail Adresse einen Bestätigungslink
  3. Auf den Link in der E-Mail drücke und Passwort für meine.oeh-salzburg.at festlegen
  4. Fertig! Du hast nun einen Account angelegt und kannst die Services nutzen
Wie finde ich die geforderte Email Adresse heraus?

Die Universität Salzburg bietet dir vielerlei E-Mail Adressen an. Die ÖH Universität Salzburg arbeitet mit dem „Stamm“ der uns von der Uni zur Verfügung gestellt wird und den „offiziellen“ E-Mail Adressen eurer Visitenkarten: vorname.nachname@stud.sbg.ac.at

Bei Doppelnamen wirds oft schwierig zu erraten, wie die Adresse lautet. Im PlusOnline kannst du bei deiner Visitenkarte einfach herausfinden, wie die E-Mail Adresse lautet, die auch hier funktioniert. Log dich unter https://online.uni-salzburg.at/plus_online/webnav.ini ein und gleich auf der Startseite wird dir unter deinem Namen die „richtige“ Adresse angezeigt. Einzig diese E-Mail Adresse funktioniert auf dieser Plattform. 

Translate »