Seite wählen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website oeh-salzburg.at. Im Rahmen unserer Tätigkeit verarbeitet die ÖH Uni Salzburg als Verantwortliche im Sinne des Artikel 4 Z 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (im Folgenden: „DSGVO“) personenbezogene Daten von Ihnen bzw. von Ihren Angestellten und/oder Organen (im Folgenden gemeinsam auch „Sie“, „Ihr“ oder „Ihre“). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, die Studierenden ohne zusätzlichem Engagement bei der ÖH Uni Salzburg, über die Details der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Inhalte zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person aufweisen, wie etwa Name, Geburtsdatum, Anschrift etc. (im Folgenden: „Daten“). Studierende, die sich in der ÖH Uni Salzburg engagieren, werden an dieser Stelle auf die erweiterte Datenschutzerklärung verwiesen. 

Hier finden Sie nähere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten:

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

ÖH Uni Salzburg
Kaigasse 28/2
5020 Salzburg

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist: Alexander Schlair, alexander.schlair@oeh-salzburg.at. Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie auch unter der Postadresse des Verantwortlichen mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Datenverarbeitungen

In jedem Fall geben wir Ihre Daten nur in dem Ausmaß weiter, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich, durch die jeweilige Rechtsvorschrift gefordert, durch ein allfälliges berechtigtes Interesse gedeckt oder im Falle einer Einwilligung von Ihnen vorgegeben wird. Ihre Daten werden im Bedarfsfall insbesondere an nachstehende Empfänger weitergegeben:

  • Bank Austria (bei Zahlungsanweisungen)

Zudem ziehen wir bei der Datenverarbeitung (insbesondere zur technischen Abwicklung) teilweise Dienstleister, sogenannte Auftragsverarbeiter, heran. Diese sind Ihrerseits zur Geheimhaltung verpflichtet, werden sorgfältig von uns ausgewählt und sind an unsere Weisungen gebunden. Wir bedienen uns insbesondere nachfolgender Auftragsverarbeiter:

  • Netcup GmbH Webhosting, Daimlerstraße 25 76185 Karlsruhe
  • Thaler & Mühlegger Software GmbH, Jakob-Haringer-Straße 6, 5020 Salzburg

Verarbeitungsverzeichnis

Die Verarbeitungen auf dieser Plattform erfolgen auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit f  DSGVO (berechtigtes Interesse). Die Datenverarbeitungen im Rahmen des Blocks „Services für Studierende“ listet verschiedene Dienstleistungen, hier finden Sie eine leicht verständliche Übersicht aller Datenverarbeitungen im Rahmen dieser Services dieser Website:

Registrierung/Login

Welche Daten werden bei der Registrierung verarbeitet?

Bei der Verwendung von meine.oeh-salzburg.at werden bei der Erstellung eines Accounts personenbezogenen Daten verarbeitet:

Name
Anschrift
Matrikelnummer
Emailadresse
Geschlecht
Inskribierte Studien

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Die Abfrage dieser personenbezogenen Daten ist für uns notwendig, zu prüfen, ob du Studierender der Universität Salzburg bist. Die Email-Adressen der Universität bleiben bis 3 Jahre nach Abschluss des Studiums aktiv, weshalb wir uns vergewissern wollen, dass du immernoch aktiver Studierender bist. Wir gleichen deine Matrikelnummer mit der Evidenz der Universität ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

Fahrtkostenunterstützung

Welche Daten werden bei der einem Fahrtkostenunterstützungsantrag verarbeitet?

Bei einem Antrag auf Fahrtkostenunterstützung werden personenbezogenen Daten erhoben, abgefragt und verarbeitet:

Matrikelnummer
Name
Mailadresse, Telefonnummer und andere zur Adressierung erforderliche Information
Geburtsdatum
Adresse
Bankverbindung
Studierendenausweis
Semesterticket
Verwendete Buslinie
Studienbeihilfebescheid
Semesterticketnummer
Unterschrift

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Prüfung der Förderwürdigkeit und Antragsabwicklung ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

Kultur- und Projektförderung

Welche Daten werden bei der einem Kultur- und Projektförderung verarbeitet?

Bei einem Antrag auf Kultur- und Projektförderung werden personenbezogenen Daten erhoben, abgefragt und verarbeitet:

Matrikelnummer
Name
Mailadresse, Telefonnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben
Geburtsdatum
Adresse
Bankverbindung
Unterschrift

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Prüfung der Förderwürdigkeit und Antragsabwicklung ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

Studierendenheim-Förderung

Welche Daten werden bei der einer Studierendenheim-Förderung verarbeitet?

Bei einem Antrag auf Studierendenheim-Förderung werden personenbezogenen Daten erhoben, abgefragt und verarbeitet:

Matrikelnummer
Name
Mailadresse, Telefonnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben
Geburtsdatum
Adresse
Bankverbindung
Studierendenausweis
Studierendenheim
Rechnungen
Unterschrift

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Prüfung der Förderwürdigkeit und Antragsabwicklung ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

Sozialstipendium

Welche Daten werden bei der einem Sozialstipendium verarbeitet?

Bei einem Antrag auf Sozialstipendium werden personenbezogenen Daten erhoben, abgefragt und verarbeitet:

Matrikelnummer
Name
Mailadresse, Telefonnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben
Geburtsdatum
Adresse
Bankverbindung
Studierendenausweis
Semesterticket
Verwendete Buslinie
Studienbeihilfebescheid
Studiengang
Unterschrift

Falls Du in Punkt „Beschreibung der persönlichen Situation“ oder im Uploadfenster Angaben zu Deinem Gesundheitszustand gemacht hast, dürfen wir diese Daten nur mit Deiner ausdrücklichen Zustimmung verarbeiten. Du kannst diese Zustimmung jederzeit per E-Mail an datenschutz@oeh-salzburg.at widerrufen. Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Fall aber nicht weiter für die Beurteilung Deiner Förderwürdigkeit berücksichtigt werden.

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Prüfung der Förderwürdigkeit und Antragsabwicklung ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

 

Kinderbetreuungsunterstützung

Welche Daten werden bei der einer Kinderbetreuungs-Unterstützung verarbeitet?

Bei einem Antrag auf Kinderbetreuungsunterstützung werden personenbezogenen Daten erhoben, abgefragt und verarbeitet:

Matrikelnummer
Name
„Mailadresse, Telefonnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen,
die sich durch moderne
Kommunikationstechniken ergeben“
Geburtsdatum
Adresse
Bankverbindung
Alleinerzieher*innen Status
Ausgabenachweise
Unterschrift

Falls Du in Punkt „Beschreibung der persönlichen Situation“ oder im Uploadfenster Angaben zu Deinem Gesundheitszustand gemacht hast, dürfen wir diese Daten nur mit Deiner ausdrücklichen Zustimmung verarbeiten. Du kannst diese Zustimmung jederzeit per E-Mail an datenschutz@oeh-salzburg.at widerrufen. Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Fall aber nicht weiter für die Beurteilung Deiner Förderwürdigkeit berücksichtigt werden.

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Prüfung der Förderwürdigkeit und Antragsabwicklung ab. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

 

Skriptenverteiler

Welche Daten werden bei der Nutzung des Skriptenverteilers verarbeitet?

Für die Nutzung des Skriptenverteilers werden folgende Daten verarbeitet:

Name
Studienkennzahl

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Zuordnung deiner Person zum richtigen Studien-Ordner in der Cloud. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

 

Frei:Raum Buchung

Welche Daten werden bei einer Frei:Raum Buchung verarbeitet?

Für die Nutzung des Frei:Raum Buchungssystems werden folgende Daten verarbeitet:

Name
Adresse
Email
Telefonnummer
Unterschrift

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Wir fragen diese Daten zur Organisation und Identifikation für die Raumbeanspruchungen des Frei:Raums. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit  zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

 

Unipress Abo

Welche Daten werden bei einem Unipress Abo verarbeitet?

Für die Nutzung der Uni:Press Abofunktion werden folgende Daten verarbeitet:

Name
Adresse

An wen werden Daten weitergegeben?

Ferdinand Berger & Söhne Ges.m.b.H., Wienerstraße 80, A-3580 Horn

Zur Erklärung, warum wir diese benötigen:

Die Abfrage und Weitergabe dieser personenbezogenen Daten ist in unserem Interesse, um unseren Studierenden das studierenden-relevante Magazin „Unipress“ zukommenzulassen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt somit  mit einem berechtigten Interesse  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Studierendenevidenz steht der Universität Salzburg aufgrund §12 Abs. 4 HSG 2014 zur Verfügung. 

Deine Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) räumt Ihnen als Betroffene gewisse Rechte ein, auf welche wir Sie im Folgenden hinweisen. Bitte beachte, dass diese einander ergänzen, sodass Sie etwa nur entweder die Berichtigung bzw Vervollständigung deiner Daten oder deren Löschung verlangen können. 

Widerruf der Zustimmung

Sofern die ÖH Uni Salzburg personenbezogenen Daten aufgrund deiner Einwilligung verarbeitet, bist du berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Recht auf Auskunft

Du kannst können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu Ihrer Person von der ÖH Uni Salzburg verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung und Löschung

Falls die ÖH Uni Salzburg Daten zu Ihrer Person verarbeitet, die unrichtig oder unvollständig sind, kannst du deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Du kannst weiters die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Ist unklar, ob die zu deiner Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so kannst du die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

Widerspruchsrecht

Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von der ÖH Uni Salzburg rechtmäßig verarbeitet werden, kannst du der Verarbeitung dieser Daten widersprechen. Dies aber nur in besonderen, von dir zu begründenden Situationen.   

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du kannst die von der ÖH Uni Salzburg zu Ihrer Person verarbeiteten Daten,in einem von der ÖH Uni Salzburg bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder die ÖH Uni Salzburg mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger  dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen seitens der ÖH Uni Salzburg oder dritter Personen entgegenstehen.

Beschwerderecht

Schließlich bist du berechtigt, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) verstößt.

An wen können Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden?

Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich (per Brief oder E-Mail) an den unten genannten Kontakt:
ÖH Uni Salzburg
Kaigasse 28/2
5020 Salzburg

Translate »